Home, Marzipanelfe, Rezepte, Garten, Kontakt, Dekorationen, schwedische Impressionen, Impressum

Mittwoch, 12. Februar 2014

Violett, zart angelehnt an Rosé






Die Krone lässt sich schnell selbstmachen .
 Fünf Drähte als Krone biegen .
Für den unteren Teil einen Ring biegen.
 Die fünf Drähte an dem Ring in gleichmäßigen Abständen mit einer Zange befestigen.
 Den oberen Teil etwas länger lassen und mit einem dünneren Draht zusammenbinden.
Die längeren Drähte mit einer Spitzzange aufdrehen. 
Alles mit dem dünneren Draht gut zusammenbinden. 
Auf einen noch dünneren Draht könnt ihr jetzt noch Perlen aufziehen und um die Krone wickeln.
Das gibt der Krone auch gleich noch mehr Festigkeit.

Viel Spaß beim Basteln
und
Allerliebste Grüße
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Huhu Kerstin,
    Hey das sieht wunderschön aus! :-D Das probiere ich mal mit der Drahtkrone, die ist echt schön. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kerstin,

    Deine Krone sieht so toll aus und die Farben sind eine Pracht.
    Das setze ich mal auf meine DIY-Liste.
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Kerstin,
    du bist so geschickt, unglaublich! Bei mir lässt sich das ganz sicher nicht schnell und einfach biegen ....
    Schönes Ensemble!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen