Home, Marzipanelfe, Rezepte, Garten, Kontakt, Dekorationen, schwedische Impressionen, Impressum

Mittwoch, 2. April 2014

Mandelkäsekuchen mit Amarenakirschen und Elfensahne

Ein neues Marzipanelfenrezept:

150g Löffelbisquit oder wer es mandeliger mag nimmt
150g Amarettini fein zerstoßen
80g weiche Butter

miteinander vermischen und in die gefettete Kuchenform (20cm Durchmesser) geben und andrücken

Für die Quarkcreme:
500g Quark
1 Packung Mandelpudding (z.B. Mandelmädchen)
3 Eier
150g Puderzucker

alles mit einem Handrührgerät vermixen und auf die Keks/Buttermischung geben

Das Ganze bei 180°C Ober/ Unterhitze ca. 45 Minuten backen!
Auskühlen lassen !

1 Becher Kirschgrütze (z.B. Dr. Oetker)  und Amarenakirschsoße mischen (wie ihr es geschmacklich mögt) und auf den Kuchen geben.

1 Becher Sahne mit Sahnesteif und einem Vanillezucker steif schlagen und Konfettizucker drunterheben.
Auf den Kuchen geben und noch ein paar Konfettistreusel obendrauf streuen. 


Allerliebste Grüße Kerstin

 

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    das sind mal wieder total schöne Fotos, sieht total lecker aus und hört sich auch gut an...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank , meine liebe Ann!
      Ich freue mich, wenn ich dich mit meinen Posts begeistern kann.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche und , so wie es aussieht, einen richtig schönen sonnigen Tag
      Allerliebste Grüße Kerstin

      Löschen
  2. HALLÖLEEE LIABE KERSTIN---
    immer her damit mit de leckeren KUACHA-REZEPTALEN::::
    OHHHHH wenn ma BSUACH hat und mit sooo was kummt
    das macht dann guate LAUNE,,,schmatz... und weg...
    BUSSALE und DANKE....für de liabe NACHRICHT;;;
    HOB mi volle gfreit... bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,

    Ich habe dich und deinen Blog gerade erst gefunden und hier gefällt es mir soooo gut, da bleibe ich auch gleich. Habe so viele schöne Bilder und so viel rosa bei dir entdeckt, da bin ich genau richtig gelandet:-)

    Sei ganz lieb gegrüsst und bis bald.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    danke für das schöne Rezept, dass ist ganz nach meinem Geschmack.
    Deine Bilder sind wieder wunderschön.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Amei conhecer o seu blog, já fiquei por aqui!!!Achei maravilhoso!!!Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen