Home, Marzipanelfe, Rezepte, Garten, Kontakt, Dekorationen, schwedische Impressionen, Impressum

Samstag, 19. Juli 2014

Himbeer- Rosen Aufstrich


Natürlich mache ich auch hier vieles selbst. 
Heute ist es ein Fruchtaufstrich!
Ich mag es ,wenn in Himbeer- Fruchtaufstrich etwas Rosensirup hineinkommt!
Das ist für mich eine ideale Kombination.
Und da ich heute den Fruchtaufstrich gekocht habe, möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten :0)


Also.....
Ihr braucht.
750g Himbeeren (tiefgefrorene oder frische)
1 Packung 2für1 Zucker
 6 Eßl. Rosensirup (alternativ könnt ihr auch Rosenwasser nehmen)


Die Himbeeren und den Zucker aufkochen und ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Rosensirup unterrühren. Sofort in saubere Twist-off Gläser abfüllen und verschließen.
Fertig!!!


Allerliebste Grüße aus Schweden
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    das klingt himbeerig frisch und sollte ich in meine Rezeptliste aufnehmen....nun muss ich nur noch Himbeeren pflücken oder halt kaufen gehen ;-)
    Sonnige Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    Marmelade koch ich auch immer selber, aber mit Rosensirup oder Rosenwasser hab ich das noch nie gemacht. Hmmmmmm... das sollte ich vielleicht tatsächlich ausprobieren :-)
    Vielen Dank für das Rezept.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hej liebe Kerstin,
    ich bin immer auf der Suche nach neuen Marmelade Rezepten.
    Danke dafür :-)
    Das werde ich glatt mal probieren...Habe ich doch soviele Himbeeren eingefroren...

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. mhhh lecker,,,,
    i koch ah grod zur zeit gern MARMALAD::freu:: FREU
    immer her mit de guaten REZEPTALEN,,,
    HOBS NO FEIN:: bis bald de BIRGIT...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,
    das Rezept hört sich lecker und auch ungewöhnlich an, werd ich sicher mal ausprobieren!
    Aber wieso "Grüße aus Schweden"? ich dachte, Du wärst längst wieder zuHaus in Deutschland????
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich hast du recht und ich wollte den Post noch an dem letzten Tag posten.
      Aber ich habe versehentlich das falsche Datum genommen :0) Den Urlaubern fehlt halt jegliches Zeitgefühl :0)
      Liebste Grüße Kerstin

      Löschen
  6. Hallo Kerstin,
    danke für das Rezept, dass hört sich sehr interessant an.
    Mal schauen ob es am Mittwoch bei uns auf dem Markt Himbeeren gibt.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!!!! Sieht sehr lecker aus !!!! Und wie immer toll in Szene gesetzt. Nicht so wie ich, Kamera drauf halten, knipsen und fertig(grins).
    Schönes Wochenende !!!!
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    willkommen zurück aus dem Urlaub - und das mit einem so leckeren Rezept! Sieht sehr lecker aus...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    das hört sich sehr lecker an. Dieses Rezept werde ich sehr gerne ausprobieren, allerdings wüßte ich nicht, wo ich Rosensirup bekommen könnte. Für einen Tipp wäre ich dankbar. Rosenwasser hätte ich da.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Wochenstart.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annisa,
      Rosensirup gibt es von z. B. Von Monin. Wenn du einen Geschäft wie Edeka oder Rewe hast , bestellen sie dir den Rosensirup. Im Internet bekommst du ihn sogar bei Amazon! Aber dann kommt ja Porto dazu.
      Schmeckt übrigens auch in Tee, Desserts und Torten bzw. Kuchen :0)
      Ganz liebe Grüße Kerstin und eine schöne Woche

      Löschen
  10. Liebe Kerstin,
    hmmm, sehr sehr lecker und eine tolle Idee!
    Ganz viele liebe Sonnensommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  11. What a lovely setting for a little garden tea or lunch. I am so glad that I stopped by. It is always so wonderful to meet new friends in blogland. Wishing you a wonderful week. I hope you can stop by for a visit.

    Janet

    AntwortenLöschen