Home, Marzipanelfe, Rezepte, Garten, Kontakt, Dekorationen, schwedische Impressionen, Impressum

Samstag, 29. November 2014

Zum 1. Advent.....

gibt es natürlich Plätzchen.
Und zwar in großen Mengen!
Jeder hat seine Vorlieben.
Mamaaaaa, machst du die...na du weißt schon die mit den Mandeln.
Ähhh.... welche denn? 
Cantuccini ...oder vielleicht die weichen Amarettini oder vielleicht die mit dem Mürbeteig.
Na die, die du immer für mich machst. 
Ahh jaa.....
OK, welche waren das denn????
*Grübel*
Egal, ich mache einfach alle!
 Und so sieht es dann aus!





Orangenfudge
Lecker obendrauf mit Baiser.
genau mein Ding!
das probiere ich gleich noch mit Erbeer aus.
So richtig nett in Rosa.

So! und nun gönne ich mir ein Päuschen mit einer heißen Zimt-Schokolade.
Ich wünsche Euch einen ganz besinnnlichen ersten Advent.
Bei uns ist es jetzt auch schön kalt. Vielleicht macht ihr ja einen schönen Spaziergang, wie ich!
Und anschließend werden die leckeren Plätzchen mit Kakao oder einem Cappuccino "verschnaboliert"
Allerliebste Grüße 
Kerstin

Dienstag, 25. November 2014

Die erste Weihnachtsdeko

Einmal ganz andere Farben!
Für einige wird es vielleicht zu kühl wirken.
Aber nachdem ich mir eine so schöne Winterdecke gekauft habe, muss alles andere dazu passen.
Die ist ein Traum!
Superweicher Baumwollfleece!
Eine Seite ist creme, die andere Seite ist grau und dann noch der wunderschöne Eiskristall drauf. 
Ihr merkt schon, ich habe mich in diese Decke verliebt:
Sie ist mein ständiger Begleiter!


Diesen kleinen Elch auf Rädern finde ich immer noch zauberhaft.
Der bleibt also auch in diesem Jahr :0)



Ich wünsche euch eine schöne Woche.
 Lasst es euch gut gehen und findet in all' dem Trubel vielleicht auch mal besinnliche Momente.
Allerliebste Grüße
Kerstin


Mittwoch, 19. November 2014

Mein Eingangsbereich

Kennt ihr eigentlich meinen Eingangsbereich.
Nicht!
Kommt mit, ich zeig' euch den.
Draußen sieht er so aus. Im Moment habe ich eine Bank dort stehen. 
Es ist eine geschützte Ecke nach Süden gerichtet.
Somit ist es außerhalb des Sommers eine perfekte Ecke zum sitzen.
Die Kissen habe ich übrigens aus wasserabweisenden Stoff genäht, somit können sie das  Jahr draußen bleiben.
Ich habe die Kissen jetzt seit einem Jahr. Ein dreiviertel Jahr waren sie völlig schutzlos dekoriert.... ist auch kein Problem!
Für mich perfekt, da ich immer vergesse die Kissen ins Haus zu holen. :0)
Ob die Farben allerdings so bleiben bezweifel ich. Irgendwie möchte ich dieses Jahr eine andere Farbe. Aber dafür muss ich erstmal neue Kissen nähen.
Sollte es eine Veränderung geben seit ihr die Ersten die es erfahren. :0) 


Schaut die Tür ist auf. dann gehen wir mal rein.
In der Ecke steht ein Spiegel , der ist fast 3m hoch. 
Ich liebe es davor etwas zu dekorieren, da sich alles darin spiegelt.
 Besonders die Lichter.
Die Stühle habe ich jetzt erst fertiggemacht.
Ich nenne sie Winterstühle, da sie einen Stoff mit Schneekristallen bekommen haben.
Den Stoff habe ich letztes Jahr aus Deventer mitgebracht, vom Charles Dickens Festival. Hilfe ,da gibt es einen Laden...... mein Kreditkartentod! :0)
Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Aber fast!




Und hier seht ihr ein Teil einer Bank.
 Ein bisschen Deko drauf und fertig.





Auf der anderen Seite steht auch noch eine Bank.
 Ja ich weiß! Aber jedesmal, wenn ich in Schweden bin und ich eine Bank sehe muss ich sie mitnehmen.
 Die wollen einfach mit!


Gut....die braucht noch meine ganz besondere Zuwendung. Es ist eine Bank aus der Mitte des 1700 Jahrhunderts.
Ich habe mich so in die Form verliebt ,dass ich alles andere übersah!
Glücklicherweise hat sie keinen Wurmbefall!
Ganz langsam werde ich nun die Weihnachtsdeko platzieren und schnell etwas Kälte herbeisehnen, damit ich in Weihnachtsstimmung komme. :0)

Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche 
Die allerliebsten Grüße 
Kerstin


Mittwoch, 12. November 2014

Der Winter kann kommen


So, nun bin ich in Winterstimmung!

Ich dachte schon, es will sich gar nicht bei mir einstellen. 
Die Gartensitzecke mal ein bisschen umgestaltet. 
Eine kuschelige Decke über die Beine gelegt , einen heißen Tee und 
viiiiele Kerzen an.
So liebe ich den Winter!
Letztes Jahr habe ich ein Winterfest (hier) bei mir gemacht und das werde ich mit Sicherheit dieses Jahr wieder machen. 
Ich denke ich werde das Winterfest im Pavillion machen und ihr werdet natürlich wieder dabei sein! :0)

 Und einen ganz lieben Gruß an meine treuen Leser. Ich bin so glücklich Euch zu haben!


Die herzlichsten Grüße Kerstin

Dienstag, 4. November 2014

Herbstgarten


Ein letztes Bild von meinem Herbstgarten. 
Heute werde ich mal schauen, ob ich ein paar neue Pflanzen bekomme.
 Irgendwie habe ich Lust meinem Garten einen neuen Look zu verpassen.


Ich freue mich schon auf die kältere Jahreszeit ( könnte auch an den Hitzewallungen liegen :0) )
Nein, ich mag die Kälte!
Wenn man durchgefroren ins Haus kommt. Sich Kerzen anzündet und eingekuschelt in eine Wolldecke sich wieder erwärmt.
Und dann habe ich da immer noch etwas aus Schweden!
Im Endeffekt ist es eine Tassensuppe zum Aufgiessen mit heißemWasser.
Aber es ist eine Apfelsuppe mit Zimt. 
Schnell gemacht und alles duftet nach Apfel- Zimt!
Ja , so liebe ich die kalten Tage!


Allerliebste Grüße
 Kerstin